TheSystem Collective – AR Bubble

TheSystemCollective ist ein Syndikat von unabhängigen KünstlerInnen, MakerInnen, ProgrammiererInnen, PhilosophInnen, AktivistInnen und WissenschaftlerInnen. Gemeinsam verwenden wir Kunst und Technologien um unsere Welt zu transformieren. Wir glauben in einer wortwörtlichen Definition an “Open Source” und verwandeln öffentliche Räume in ein Museum, in welches KünstlerInnen ihre Kunst frei positionieren. Unsere Methode umfasst eine Mischung aus physischen, virtuellen und imaginären Universen.

We don’t need space, time is irrelevant, objects stay as useful as the user.

TheSystemCollective ist ein Zeit-Raum-Kontinuum, das sich manifestiert und mithilfe von Technologie GPS-verankerte Kunst für alle im In- und Ausland zugänglich macht. Es ist eine interaktive, web-basierte Augmented-Reality-Applikation, die den BesucherInnen im öffentlichen Raum manifestierte Kunstobjekte zugänglich macht.

Seifenblase MissBubblebliss, 3D Umsetzung Litto & Jascha Ehrenreich/TheSystemCollective, finanziert von KÖR.

In der Zeit von November 2020 bis Ende Jänner 2021 war die AR Bubble “Structure” von MissBubblebliss weltweit manifestierbar. Im folgenden eine Galerie, der Bilder die uns geschickt wurden.

Danke an alle Mitwirkenden.

Dieses Projekt zeigte die Herausforderungen und Möglichkeiten der Kommunikation und Exploration einer technischen Neuheit über Sprach- und Landesgrenzen hinweg, während der Grossteil der Welt im Lockdown war.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close